Kreisimkerverein Hannover
Kreisimkerverein Hannover

Wachsuntersuchung auf Pestizide/Varroazide

Beauftragung Wachsuntersuchungen
Beauftragung_Wachsuntersuchungen_2018-20[...]
PDF-Dokument [880.4 KB]

Der Kreisimkerverein bezuschusst die Rückstandsanalyse von geschmolzenem Wachs (100 g In Kunststoffbeutel) auf Pestizide oder Varroazide. Bitte dazu das  KIV-Beauftragungsformular für Wachsuntersuchungen verwenden s. auch unter Service. Der Komplettbetrag ist an den Kreisimkerverein Hannover zu überweisen. Nach Förderungsbewilligung wird der bewilligte Zuschuss an den Imker durch den KIV überwiesen. Bitte die Bankverbindung für die Überweisung dem Kreisimkerverein Hannover, Horst Schäfer, Föhrenwinkel 2, 30657 Hannover mitteilen.

Die Probe zur Untersuchung mit dem KIV-Auftragsformular an folgende Anschrift senden:

Landesanstalt für Bienenkunde

Uni Hohenheim

August-von-Hartmann-Straße 13

70599 Stuttgart

 

Wichtiger Hinweis:

Dieses Formular gilt nicht für Wachsuntersuchungen auf Verfälschungen. Nicht eingeschmolzene Waben werden mit zusätzlichem Schmelzaufwand durch die Landesanstalt für Bienenkunde Uni Hohenheim in Rechnung gestellt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisimkerverein Hannover